Direkt zum Seiteninhalt

Familien - Aktivierungsmanagement FAM

FAMILIENAKTIVIERUNGSMANAGEMENT „FAM"

Die Familienaktivierung ist eine sehr intensive Form der Hilfe zur Erziehung nach §27 KJHG. Die Familienaktivierung ist vorgesehen für Familien (Teilfamilien) in Krisensituationen mit Kindern im Alter zwischen 0 und 18 Jahren. Die Intension der Hilfe soll die drohende Herausnahme eines oder mehrerer Kinder bzw. Jugendlichen vermeiden.
Die Dauer der Maßnahme beträgt 42 Tage.

- Rufbereitschaft während der gesamten Maßnahme, 24 std. täglich

- Netto-Fachleistungsstunde 19,25 std. wöchentlich
Zurück zum Seiteninhalt